DOKUMENT ZUM HERUNTERLADEN

Danke, dass Sie uns einige Informationen zur Verfügung stellen, bevor Sie mit dem Download beginnen.

Kontakt
Do 5Aug 2021

Entdecken Sie die 3 wichtigsten Vorteile, die Sie über Luft-Dampf-Autoklaven wissen sollten:

Autoclave air vapeur

Entdecken Sie die 3 wichtigsten Vorteile, die Sie über Luft-Dampf-Autoklaven wissen sollten:  :

 

Auf dem Autoklavenmarkt finden wir verschiedene Verfahren der Pasteurisierung oder Sterilisierung für Lebensmittel und Pharmazeutika, wie z.B. Wasserzerstäubung, reiner Dampf, Eintauchen, Kaskadierung, aber auch Dampfluft.

Was ist der Luftdampfprozess?

 

Bei diesem Verfahren werden die zu pasteurisierenden oder sterilisierenden Produkte erhitzt, indem reiner Dampf in den Autoklaven eingeleitet wird. Da die Produkte

die Produkte erhitzt werden, steigt ihr Innendruck. Einige Verpackungen sind sehr steif und widerstandsfähig gegen hohen Überdruck. Allerdings sind nicht alle

Allerdings werden nicht alle Produkte in starre Verpackungen verpackt. Es gibt zerbrechlichere Produkte wie Beutel, Schalen, Doypacks und andere. Diese Gehäuse sind für hohe Temperaturen, aber nicht immer für hohe Drücke ausgelegt. Deshalb ist es notwendig, dem Autoklaven während des gesamten Zyklus ein Volumen an Druckluft zuzuführen, um den Gegendruck zu erhöhen und das Risiko einer Verformung der Verpackung zu vermeiden.

Was sind die 3 wichtigsten Vorteile eines Luft-Dampf-Sterilisationsverfahrens?

 

✅ Die Massenwärme von Dampf ist größer als die von Wasser, was eine schnellere Erwärmung ermöglicht, während die Wärme durch Feuchtigkeit übertragen wird.
✅ Der Dampf erzeugt Kondensat, das zur Kühlung oder zur Wärmerückgewinnung wiederverwendet werden kann. Dieses Kondensat, das am Ende der Sterilisationsphase zurückgewonnen wird, hat noch eine hohe Temperatur und kann entweder in einem separaten Tank gelagert oder im Autoklaven aufbewahrt werden, um es abzukühlen und zur Produktkühlung zu verwenden.
✅ Ein ideales Verfahren für flexible Verpackungen dank der Verwendung von Druckluft oder Gegendruck, der die Form der Verpackung vor Verformung bewahrt.

 

Was ist der Unterschied zwischen Luft-Dampf- und Wasser-Sprüh-Autoklaven?

Zwischen den beiden Autoklaven gibt es Unterschiede.
Ein Wassersprühautoklav benötigt eine höhere Wassermenge, um alle Produkte zu erhitzen. Dieser Wasserstand kann über einen Wärmetauscher oder direkt im Autoklaven durch Einspritzen von Dampf erhitzt werden. Während das Wasser erhitzt wird, lässt die Pumpe es zu den oberen und seitlichen Düsen zirkulieren, damit es auf die Produkte gesprüht werden kann.

Ein Luft-Dampf-Autoklav benötigt eine Turbine, um die Dampfpartikel anzusaugen und mit den Luftpartikeln zu vermischen. Es wird ein System von Luftplatten benötigt, die dem Dampf im Autoklaven eine Richtung geben. Die Kühlung der Produkte erfolgt durch Besprühen mit gekühltem Wasser. Zu diesem Zweck benötigt der Autoklav auch Oberdüsen und die Seitendüsen sind ein Plus.
Ein sehr wirksames Verfahren zur Abtötung pathogener Bakterien und ihrer Sporen, zur Erhaltung der Unversehrtheit Ihrer Produkte und zur Energierückgewinnung.
Der Dampf-Luft-Autoklav von Steritech wird in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie sehr empfohlen. 🔬
Steritech verrät die Geheimnisse dieser genialen Technologie ⬇️

Laden Sie unser vollständiges technisches Datenblatt herunter : Autoclaves_DE-HD.pdf (51 Downloads)
Haben Sie Fragen? Unsere Experten beraten Sie bei der Auswahl der besten thermischen Lösung für Ihre Bedürfnisse.
Laden Sie unser vollständiges technisches Datenblatt herunter